Der Herbst zeigt sich diese Woche von seiner stürmischen Seite und viele “Bewegungsapparat-Geplagte” merkten den Wetterumschwung deutlich durch das Eine oder Andere Zipperlein. Ob Arthrose, Spondylose, Hüft,-oder Ellenbogendysplasien, Kissing Spines, Cauda-Equina-Syndrom oder gar anderweitige Erkrankungen des Bewegungsapparates – auch unsere Tiere leiden gerade beim nasskühlen Wetter unter Schmerzen und Störungen im Gangbild.

Erweiternd zu meinem Angebot zur Akupunktur, Blutegelbehandlung & u.a. Magnetfeldtherapie biete ich nun Behandlungen mit dem Schallwellengerät an.

Wozu wird das Schallwellengerät-Gerät verwendet?

  • bei starken Verspannungen, Myogelosen
  • Sehnenverletzungen
  • Schmerzen im Bewegungsapparat, zB beim Cauda-Equina-Syndrom, Bandscheibenvorfall
  • Spinalverletzungen
  • Arthrose, Arthritis
  • Kehlkopfpfeifen
  • Atemwegserkrankungen mit Füllungen der Stirn,-und Kieferhöhlen
  • zur Unterstützung bei Knochenbrüchen
  • Weichteilverletzungen nach Traumata
  • Hufrehe
  • zur Trigger-Punkt-Therapie 
  • anderweitige Mobilitätsstörungen 

Sichert Euch einen Termin unter info@tierheilpraxis-rheinmain.de oder 0176-45900568!

Möchtet ihr wissen, was man sonst noch bei der anstehenden kalt-nassen Jahreszeit machen kann? Schaut mal hier rein!

Einen schönen Oktober,

Eure Corinna