Habt ihr mal in das Maul Eurer Vierbeiner geschaut? 🙈🦷👅
Oft bemerkt man Erkrankungen, Zahnstein, abgebrochene Zähne oder Entzündungen zu spät. Ab sofort biete ich eine Behandlung von Zahnstein -ohne Narkose- mit Hilfe einer Ultraschallzahnbürste an. Geräuschlos, sanft, ohne Schmerzen, schonend. Selbst nervöse Tiere gewöhnen sich schnell an die Behandlung. 

Warum ist Denthalhygiene so wichtig?

Zahnbelag (Plaque) haftet sich an den Zähnen an, wird durch Nahrungsreste, Bakterien und Mineralstoffen zu Zahnstein. Wird dieser nicht entfernt können sich Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis), Zerstörung des Zahnhalteapparates (Paradontitis) und dann wiederum der Verlust des Zahnes entwickeln. Eine unterschwellige, latente Entzündung kann wiederum dann den Organismus durch ständige Reize beeinträchtigen. Erkrankungen der Leber, Niere, des Herzens oder der Lunge sind die Folge. 

Natürlich spielt die Genetik eine Rolle, aber Prophylaxe, regelmäßiges Zähnebürsten und auch eine optimale Ernährung (aufgrund der Zusammensetzung des Speichels) bilden die Grundlage für ein gesundes Gebiss. 

Habt ihr Fragen? Kontaktiert mich gerne unter: 0176-45900568 oder info@tierheilpraxis-rheinmain.de

Herzliche Grüße

Eure Corinna